La Morra, Piemont La Morra, Piemont

Piemont

Piemont ist eine Region in Italien. Piemont bedeutet in übersetzt „am Fuße des Berges“. Und so lässt sich die Region Piemont auch am besten beschreiben.

Urlaubsregion Piemont im Nordwesten von Italien

Die Urlaubsregion Piemont im Nordwesten Italiens ist wegen des guten Essen, der ausgelassenen Atmosphäre und für ihre Skipisten und Urlaubsorte für Winterurlaub sowie Wanderreisen durch Italien bekannt.

Ob Piemont als Urlaubsregion noch ein Geheimtipp gilt, mag jeder für sich beurteilen. Fest steht, dass der Tourismus noch nicht in allen Regionen beherrschend ist und man Piemont auch einmal ganz individuell für sich entdecken kann – ganz ohne Massentourismus.

Ganzjahresdestination Piemont

Piemont ist bekannt für seinen Wintersport und auch der Sommerurlaub in Piemont hat seinen traumhaften Orte dafür gefunden. Diese Region in Italien grenzt im Nordwesten an die Schweiz und an Frankreich und lässt sich geografisch gesehen in drei Regionen einteilen, die der Alpen, die des Hügellandes und die des italienischen Flusses Po.

Unterkünfte, Hotels, Ferienwohnungen in Piemont sind in der Streuung abhängig von Möglichkeiten, die die lokalen Anbieter vorhalten. Im Winterurlaub werden die Ferienwohnungen in Piemont gewiss von Orten wie Limone, Piemont, Sestriere oder Bardonecchia angesteuert werden, während im Sommer die Piemont Ferienwohnung am Lago Maggiore oder am Ortasee gebucht werden.

Aufgrund der Kunst, der Mythen der Kelten, der Geschichte der Habsburger und der reichen Architektur sind zu jeder Jahreszeit die Piemont Hotels in Orten wie Turin, Novara, Alessandria oder Cuneo gefragt.

Winterurlaub Piemont

Im Norden erheben sich die Alpen, die zu Skilaufen, Rodeln, Wintersport, Wandern, Mountainbike und Wellness einladen. Die Berge spiegeln sich im Lago Maggiore, dem Ortasee und andere kleinere Bergseen, die mit Aktionen wie Segeln, Tauchen, Wassersport, Radtouren locken.

Piemont war im Jahre 2006 auch Austragungsort der Olympischen Winterspiele. In den Alpen wiegen sich malerisch und schneebedeckt die beiden Täler Valle di Susa und Valle di Chisone, welche beide als legendäre Skiorte in Italien gefeiert werden. Mit Susa, Oulx und Sestriere und der Via Lattea gewinnt Italien Winterurlaubsorte mit Glamour, der sich im internationalen Range vergleichen lässt und zugleich einer der größten Skigebiete Europas.

Sehenswürdigkeiten in Piemont

Markant für die Region sind Sehenswürdigkeiten wie die Caccia Stupinigi sowie die Sacri Monti (die heiligen neun Berge der Region Piemont und Lombardei mit ihren Wallfahrtskirchen) die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Ebenso markant und typisch regional Piemont ist die rein piemontische Spezialität „Samucana Schaf“, welches nur aus Alta Valle Slura, nahe Cuneo stammen kann.

Der Sommer in Piemont erfreut Wanderer mit dem Grande Traversata delle Alpi (GTA), einem gut 200 km langen Wanderweg entlang viele Alpenhütten, Chalets und dem Parco Nazionale del Gran Paradiso.

Städtereisen: Turin

Kunst und Kultur sowie die Architektur lädt zu Städtereisen ein. Die Stadt Turin zeigt sich dabei von der größten Anziehungskraft. In Turin genießt der Reisende eine der wunderbarsten Caféwelten im Ensemble barocker Bauten und Piazze. Pilger besuchen das Grabtuch von Turin. In Turin liegt der Sitz der ersten Könige Italiens und von hier rollt aus der Fabbrica Italiana di Automobile Torino, FIAT, das erste in Serie gebaute Auto Italiens.

Events in Piemont

Mit dem Beginn des Oktobers wird in Piemont die Saison der weißen Trüffel eröffnet. Diese wird in erster Linie in der Region Asti und Alba gewürdigt. Vom 30. September bis zum 05. November findet regelmäßig das Piemont Event „Fiera Nazionale del Tartufo Bianco d’Alba“ statt.

Foto: nirolfix auf Pixabay

Landschaften, Naturparks, Nationalparks Piemont

Abwechslungsreicher können die Landschaften von Piemont kaum sein. Von hohen Gebirgszügen beeindruckt, von der Weite der Po-Ebene...

Sehenswürdigkeiten Piemont

Sehenswürdigkeiten in Piemont sind in erster Linie der Kunst und der Kultur zugewandt. Unter diesen Sehenswürdigkeiten in Piemont...

Städtereisen Piemont Italien

Städtereisen in die Urlaubsregion Piemont sind geprägt von auffallend viel Kultur, Geschichte und ist umgeben von sehr viel Mystik....

Typisch Regionales aus Piemont

Typisch Piemont Die Urlaubsregion Piemont in Italien wird oft ein wenig vernachlässigt, da benachbarte Regionen wie Ligurien,...

Werbung

Letzter Artikel

Strände des Golf von Diano Marina

Blumenriviera
Die Riviera dei Fiori liegt im Westen von Ligurien. Das ganzjährige milde Klima macht die Blumenriviera zu einer beliebten Reiseregion.

Strandfelsen vor Cervo

Familienurlaub Ligurien mit Kindern
Die Blumenriviera ist kinderfreundlich. An der Riviera dei fiori sind Familienurlauber mit Kind willkommen. Einige der touristischen Attraktionen sind auf Kinder ausgelegt: Whale Watching Tours, Le Caravelle, Grotta di Toirano

Wein aus Ligurien

Wein aus Ligurien
Heimische Rebsorten in Ligurien sorgen für individuellen Wein Die Hänge in Ligurien bieten nur wenig Platz für den...

Olivenbäume Ligurien

Olivenöl extravergine DOP aus Ligurien
Ligurisches Olivenöl war schon immer das wichtigste Handelsgut, die Olive prägt das Landschaftsbild Liguriens.

San Bartolomeo al Mare

San Bartolomeo al Mare
San Bartolomeo al Mare ist aus dem Zusammenschluss der beiden alten Ortsteile Rovere und San Bartolomeo entstanden. Bougainville-Hecken, Geranien und Orangen an den Alleen sind der erste Eindruck des Städtchens an der Steria.