Sehenswürdigkeiten Piemont

Sehenswürdigkeiten in Piemont sind in erster Linie der Kunst und der Kultur zugewandt. Unter diesen Sehenswürdigkeiten in Piemont befinden sich unter anderem Monumente und Zeitzeugen der Geschichte, die einen Platz auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbe stehen.

Landschaften als Sehenswürdigkeit Piemont


Neben dem reichen Kulturgut in Piemont sind es Teile der Landschaften, die bei den Sehenswürdigkeiten in Piemont erwähnt werden müssen. So gibt es in Piemont die Sacri Monti, die Neun Heiligen Berge, die ebenso auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes einen würdigen Platz gefunden haben.

Sehenswürdigkeiten Turin


Piemont kennzeichnet sich in erster Linie hinsichtlich seiner Sehenswürdigkeiten durch zahlreiche Kirchen, Wallfahrtsorte, Kloster und Festungen aus. Hier sind auf jeden Fall die Kirchen und der Dom in Turin ein wichtiger Magnet, zumal die Stadt Turin Ferienwohnungen und Hotels anbietet, um hier ein paar Tage zu verweilen. Dominant hebt sich in dieser Stadt zugleich der Palazzo Madama und der Königspalast Palazzo Reale sowie Mole Antonellia hervor. Untergeordnet zu den Sehenswürdigkeiten in Turin sind das Turiner Grabtuch sowie das Ökumenische Heiligenlexikon immer eine Besonderheit, zumal das als Original gefeierte Turiner Grabtuch nur alle 25 Jahre einmal gezeigt wird.

außergewöhnliche Orte in Piemont


Außerhalb von Turin erweitert sich der Schatz der Sehenswürdigkeiten in Piemont um eine herausragende Festungsmauer, der Fortezza di Fenestrelle, dem Ausflugsziel im Weinanbaugebiet Barolo und um die unterirdische Stadt Canelli, die mit einer Tiefe von 13 Km für ein besonderes Feeling sorgt. Auch die en miniature Stadt Borgo Medievale zählt zu den Sehenswürdigkeiten in Piemont.

Königshaus Venaria

Venaria ist eigentlich eine kleine Stadt in Piemont, jedoch ist Venaria seit Jahrhunderte ebenso ein Zentrum der Kunst, der Kultur, der...

Werbung

Letzter Artikel

Strandfelsen vor Cervo

Familienurlaub Ligurien mit Kindern
Die Blumenriviera ist kinderfreundlich. An der Riviera dei fiori sind Familienurlauber mit Kind willkommen. Einige der touristischen Attraktionen sind auf Kinder ausgelegt: Whale Watching Tours, Le Caravelle, Grotta di Toirano

Wein aus Ligurien

Wein aus Ligurien
Heimische Rebsorten in Ligurien sorgen für individuellen Wein Die Hänge in Ligurien bieten nur wenig Platz für den...

Olivenbäume Ligurien

Olivenöl extravergine DOP aus Ligurien
Ligurisches Olivenöl war schon immer das wichtigste Handelsgut, die Olive prägt das Landschaftsbild Liguriens.

San Bartolomeo al Mare

San Bartolomeo al Mare
San Bartolomeo al Mare ist aus dem Zusammenschluss der beiden alten Ortsteile Rovere und San Bartolomeo entstanden. Bougainville-Hecken, Geranien und Orangen an den Alleen sind der erste Eindruck des Städtchens an der Steria.

Diano Marino

Diano Marino
Diano Marina liegt in der Ebene des Flusses San Pietro. Sandstrände und Macchia rahmen den Ort in der Provinz Imperia ein.