Sofia Coppola Hochzeit in Italien

Sofia Coppola Hochzeit in Italien
Sofia Coppola Hochzeit in Italien

Die beschauliche und vor allem für ihr Schloss bekannte Gemeinde Bernalda in der süditalienischen Region Basilikata erwartet in diesem Sommer eines der hochkarätigsten VIP Events in Italien. Sofia Coppola, US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin, und Thomas Mars, französischer Sänger der Band "Phoenix", wollen sich im August in Italien das Ja-Wort geben. Noch prominenter als das Brautpaar selbst liest sich bei dieser Hochzeit jedoch die Gästeliste, auf der unter anderem so bekannte Namen wie Nicolas Cage, Al Pacino, Steven Spielberg oder Sylvester Stallone stehen werden. Sofia Coppola ist nicht nur die Cousine von Nicolas Cage, sondern zählt mit Vater Francis Ford Coppola und Bruder Roman Coppola weitere Prominenz aus Hollywood zu ihren Familienmitgliedern.

Für Sofia Coppola, die als Regisseurin deutlich erfolgreicher arbeitete wie zu Beginn ihrer Hollywood-Karriere als Schauspielerin, wird die Hochzeit in Italien auch zu einer Reise in die eigene Vergangenheit. Auch wenn die 40-jährige Oscar-Gewinnerin (Lost in Translation, Bestes Drehbuch) in den USA geboren wurde, so liegen die Wurzeln ihrer Familie doch in Italien, genauer gesagt in Bernalda. Sofia Coppola traut sich bereits zum zweiten Mal, nachdem die Regisseurin von 1999 bis 2003 bereits mit ihrem Berufskollegen Spike Jonze verheiratet war. Vor der Beziehung mit Thomas Mars soll Sofia Coppola eine kurzzeitige Romanze mit Quentin Tarantino gehabt haben. Sofia Coppola und Thomas Mars bringen die beiden gemeinsamen Töchter Romy und Cosima mit in die Ehe und leben in Paris (Frankreich).

Wer seinen Italien Urlaub in diesem Sommer also in der Region Basilikata verbringt, könnte dabei dem einen oder anderen bekannten Gesicht aus Hollywood begegnen, auch wenn das Brautpaar betont, dass die Trauung in Bernalda im engsten Familien- und Freundeskreis stattfinden wird. Bernalda liegt in der Provinz Matera in Sichtweite zum Mittelmeer zwischen Absatz und Sohle des italienischen Stiefels.

Kai Rebmann

Datum: 14.06.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.