Catania

Catania Catania

Catania – sie ist die Stadt, die mit ihrer Macht, ihrer Kultur, ihrer Wirtschaft und auch in der Geschichte, nur Zweiplatzierte ist. Selbst als gewählte Stadt unter den Reisezielen auf Sizilien kommt erst Palermo, dann Catania. Catania ist die zweitgrößte Stadt auf der Insel Sizilien, die Stadt mit der zweitgrößten Kirche Italiens S.Nicolo, nur der Petersdom in Rom ist größer.

Stadt mit Geschichte und Kultur

Nach Catania reist man, wenn man in der Geschichte der Antike noch alte Spuren finden möchte, man sich im von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten sizilianischen Barock schon fast, wie im Mittelalter fühlen möchte, oder man reist nach Catania, um an einem der unglaublich fantastischen Strände einen italienischen Badeurlaub genießen möchten. Die bequeme Anreise über den fünftgrößten Flughafen Italiens ist selbst das Shoppen im modernen Catania oder eine Kurzreise an die Ostküste Sizilien dann eine Leichtigkeit.

Hauptstadt der Provinz Catania

Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Catania überrascht mit einer sehr einheitlichen Architektur, die die Macht der Kirche sowie des damaligen adligen Geschlechts unter Beweis stellt. Catania unterlag einst dem Vulkanausbruch und wurde schon fast im Eilverfahren und einheitlich, strukturiert und mit den letzten Wehen des Barocks, heute sizilianischer Barock genannt, wieder aufgebaut.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Catania

Neben den Sehenswürdigkeiten der Stadt Catania wie beispielsweise den „hängenden Gärten“ in der Villa Cerami oder die Paläste in der Via Crocoferi überrascht Catania mit wunderschönen Gärten und Landschaftsparks. Allein der Stadtpark, der sich hinter der Villa Bellini sich mit Riesenpalmen und gigantischen Gummibäumen sich dem Betrachter und Urlauber Catanias weit öffnet, gleicht einem Paradies auf Erden. Verpassen sollte man auch auf keinen Fall sich in Catania ein Eis zu gönnen. Die Kreationen sind himmlisch verführerisch.

Übrigens Catania ist als Ort des Jazz, der Rockmusik, des Shoppens und der Kneipen in ganz Italien außerordentlich bekannt und beliebt.

Foto: notiziecatania auf Pixabay

Werbung

Letzter Artikel

Strände des Golf von Diano Marina

Blumenriviera
Die Riviera dei Fiori liegt im Westen von Ligurien. Das ganzjährige milde Klima macht die Blumenriviera zu einer beliebten Reiseregion.

Strandfelsen vor Cervo

Familienurlaub Ligurien mit Kindern
Die Blumenriviera ist kinderfreundlich. An der Riviera dei fiori sind Familienurlauber mit Kind willkommen. Einige der touristischen Attraktionen sind auf Kinder ausgelegt: Whale Watching Tours, Le Caravelle, Grotta di Toirano

Wein aus Ligurien

Wein aus Ligurien
Heimische Rebsorten in Ligurien sorgen für individuellen Wein Die Hänge in Ligurien bieten nur wenig Platz für den...

Olivenbäume Ligurien

Olivenöl extravergine DOP aus Ligurien
Ligurisches Olivenöl war schon immer das wichtigste Handelsgut, die Olive prägt das Landschaftsbild Liguriens.

San Bartolomeo al Mare

San Bartolomeo al Mare
San Bartolomeo al Mare ist aus dem Zusammenschluss der beiden alten Ortsteile Rovere und San Bartolomeo entstanden. Bougainville-Hecken, Geranien und Orangen an den Alleen sind der erste Eindruck des Städtchens an der Steria.