Rom

Forum Romanum, Rom Das Forum Romanum in Rom gilt als Spiegelbild der römischen Kultur.

Alle Wege führen nach Rom, zur Stadt die einst ein Imperium regierte. Heute zehrt Rom wie keine ander Stadt auf dieser Welt von diesem antiken Zeitalter. Wer sagt, um Rom zu verstehen und in seiner Geschichte, in seiner Entwicklung und in seinem heutigen Sein zu verstehen, braucht weit mehr als einen Tag, der hat recht und legt hiermit gleich eine Anleitung für einen Urlaub in Rom zugrunde. Entweder man weiß, was man in Rom besichtigen, sehen oder fühlen möchte oder man begegnet im Urlaub Rom mit einem sehr nüchternen Blick und dann ebenso ungewöhnlich viel erwarten oder erfahren.

Sehenswürdigkeiten in Rom

Rom,Trevi BrunnenRom ist eine beeindruckende Stadt. Aus allen Epochen Europäischer Geschichte - von der Zeit der Etrusker bis hin zur Gegenwart - finden sich schöne Bauwerke und Monumente in der Hauptstadtvon Italien. Die meisten Hinterlassenschaften der Geschichte kommen aus der Zeit des römischen Imperiums, das der Stadt bis heute ihren Weltruhm begründet hat. Das Pantheon, Kolosseum, Forum Romanum, die Kaiserforen, die Caracalla-Thermen - man weiß kaum, wo man mit einer Aufzählung der Sehenswürdigkeiten von Rom anfangen oder gar aufhören sollte. In allen Gassen und Winkeln findet der Rom-Urlauber kleine oder größere Cafés, die nicht nur Kaffee variantenreich anbieten, sondern man sagt auch das beste Eis der Welt. Kleine Pausen auf der Sightseeingtour in Rom geben dem Urlauber Zeit, die Sichtweise auf die die vielen Sehenswürdigkeiten in Rom, die vielen Monumente und Bauwerke diese Stadt zu verändern. Denn die Fülle und auch die Enge an Sehenswürdigkeiten können den Urlauber blind werden lassen. Nehmen Sie sich also auf den Stadtrundgängen Zeit. Genießen sie die sehr unterschiedlichen Stadtviertel von Rom. Auf diese Weise entdecken Sie die Geheimnisse hinter den Sehenswürdigkeiten in Rom, erfahren Geschichten zur Spanischen Treppen, lernen die Wege zum Vatikan kennen, erleben das Internationale Flair am Trevibrunnen, kosten die Antike am Forum Romanum und sind dennoch offen für die Weite einer Hauptstadt, die ebenso erfrischend und grün in den Parkanlagen zwischen dem Petersdom, dem Palazzo Doria Pamphili und der Villa Borghese.

Unterkünfte in Rom

Romist weltweit eine derwichtigsten Destinationen für Städtereisen. Hotels aller Preisklassen aber auch kostengünstige Ferienwohnungen finden sich in praktisch allen Bezirken der Stadt. Wer eine Unterkunft in Rom sucht, findet eine größe Auswahl. Nach Rom finden viele Bildungsreisen statt, auch Jugendreisen und Klassenfahrten werden gern nach Rom organisiert - und auch hierfür gibt es ganz spezielle Hotels und Herbergen. Man sagt, wer Rom lieben gelernt hat, kehrt immer wieder - und in der Regel besucht man dasgleiche Hotel, wie beim letzten Mal. Und so warten in Rom eine Vielzahl an ganz unterschiedlichen Unterkünften auf den nach Rom Reisenden und wer das erste Mal in die Hauptstadtvon Italien fährt, findet zum Beispiel auf Webseiten wie piazze.de eine tolle Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen in Rom. Von Jugendherberge bis zu Luxushotels, von Hostels über Ferienwohnungen und Ferienhäuser wird der Städtetourist in Rom stets herzlich empfangen.

Die römische Küche

Man kann gut essen in Rom - und die Stadt rühmt sich der Erfindung einiger weltberühmter Gerichte. Restaurants der alten Küche finden sich im Stadtteil Testaccio rund um den früheren Schlachthof. Hier findet man die „Bucatini all'amatriciana“ und die die „Spaghetti alla carbonara“, die einer Legende nach für die amerikanischen Besatzungssoldaten in Rom erfunden wurde. Leckere Kleinigkeiten sind Suppli (frittierte Reisklößchen gefüllt mit Mozzarella) oder gefüllte Zucchiniblüten und natürlich Bruschette - geröstete Brotscheiben mit Olivenöl oder Tomaten. Rom begeistert auch im Nachtleben. Das ganze Jahr reihen sich größere und kleinen Events in Rom aneinander, oftmals erreichen diese Events in Rom Internationale Flair. Doch sind es oft die regionalen Events, die Rom so liebenswert und wertvoll machen.

Rom entdecken

Rom ist mehr als nur Geschichte, Rom ist mehr als nur die Erzählungen aus dem Da Vinci Code, der Assassini oder der Illuminati des Thomas Gifford oder des Dan Brown. Rom erwacht am Tag und erblüht in der Nacht. Rom ist eine Weltmetropole, gefangen von Tausenden von Geschichten und einer Leidenschaft, wie nur Rom sie seit der Antike vermag auszuströmen.

Rom ist eine Legende und die Hauptstadt Italien. Rom ist Bestandteil der biblischen Erzählungen. Alle Wege führen nach Rom und das nicht nur, weil vom Vatikan, dem Stadtstaat im Herzen Rom, eine christliche Weltmacht ausgeht. Kaum eine andere Hauptstadt vermag von sich soviel zu erzählen, dass man nicht weiß, wo man anfangen soll, dieses einzigartige Temperament von Rom mit anderen zu teilen. Wenn Sie nach Rom reisen, nehmen Sie sich Zeit. Suchen Sie sich am besten eine Ferienwohnung, ein Hotel oder ein Ferienhaus im Herzen der Stadt, beispielsweise nahe dem Bahnhof aus, um schnell innerhalb der Stadt noch bis in die späten Abendstunden an den Piazzen Roms eine einmalige Atmosphäre aus Antike und Mittelalter und internationalem Flair zu genießen. Eine gelungene Alternative sind die Ferienwohnungen in der Umgebung von Rom, in der Region Latium, welche ebenso imposant und beeindruckend auf den Urlauber Italiens wirken. Ferienwohnungen in Latium sind oft in herrschaftlichen Villen wiederzufinden.

Mit Bussen ist Rom dann schnell als Ausflugsziel erreicht. Entscheiden Sie selbst, welche Sehenswürdigkeiten Rom ihnen nachhaltig in Erinnerungen bleiben möchten. Wir empfehlen ihnen die Umgebung der Spanischen Treppe, wo die Brunnen Roms, darunter auch der Trevi-Brunnen und zahlreiche enge Gassen mit Eisverkäufern und Kaffeevariationen bereits auf die Gäste warten. Der Vatikan mit seinem Petersdom sollte an einem Tag genossen werden, denn die Größe ist unschlagbar überwältigend. Wenn Sie das antike Rom mit dem Kolosseum, dem Forum Romanum und den Palästen der Weltherrscher besichtigen wollen, nutzen Sie die Stadtrundfahrten. Ansonsten informieren Sie sich vor Ort, wie man beispielsweise auf den Spuren Dan Browns unterwegs sein kann.

Foto: Alesia Belaya

Zusatzinformationen

Latium
Die Provinz Rom ist Teil der italienischen Region Latium. Die "Kernregion" von Italien, Latium, hat Rom als politisches und wirtschaftliches Zentrum - und ist gleichzeitig Ausflugsziel für alle, die sich für eine Reise nach Romentschieden haben.
Pauschalreisen Italien
Pauschalreisen nach Italien
Auf der Suche nach einer Pauschalreise nach Rom? Verschiedene Anbieter bieten Städtereisen zu den Sehenswürdigkeiten von Rom an.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.