Ausflüge ins Valle del Tronto

Wolken am blauem Himmel Wolken am blauem Himmel

Eines der beliebtesten Ausflüge führt in das Valle del Tronto. Tronto ist ein Fluss an dem sich bereits in der Antike Menschen ansiedelten. Aus dieser Siedlungsgeschichte wuchs nach und nach eines der beliebtesten Badeorte in Abruzzen, die Gemeinde Martinsicuro.

Ferienwohnungen in Martinsicuro gibt es fast genauso viele wie Sand an Meer. Das Interessante an den Ferienwohnungen in Martinsicuro ist, dass diese sich unterschiedlich zertifizieren lassen haben. Mit anderen Worten, wenn Sie in Abruzzen Ausflüge unternehmen und dabei eine Nacht in Martinsicuro verbringen möchte, besitzen Sie anders als in anderen Regionen, den Vorteil, dass Sie sogar zwischen Urlaub auf dem Bauernhof oder dem klassischen Bed&Breakfast wählen können. Somit wird Ihr Ausflug in Abruzzen ins Valle del Tronto vielleicht zu einem der entspannendsten Urlaubstage auf Ihrer Reise nach Italien.

Übrigens Martinsicuro befindet sich am Talausgang und direkt am Meer der Adria. Wer nicht baden möchte, kann von Martionsicuro die Ausflüge in das Hinterland starten. Hier geht es dann auch mal gleich in Richtung Berge. Bereits im nächsten Ort in Colonnella finden im Sommer zahlreiche Events und Kunstaufführungen statt. Selbstverständlich kann man auch in Colonnella Ferienwohnungen buchen, genauso wie im benachbarten Controguerra, welches für seine Spezialitätenfeste bekannt ist somit zu einer kulinarischen Erlebnis in Abruzzen. Das Valle del Tronto ist bekannt für seinen ausgezeichneten Wein und beherbergt namhafte Kellereien aus der Provinz Teramo.

Geschichte und Kunst im Valle del Tronto erlebt auf seinen Ausflügen in Abruzzen wer sich der Festung in Civitella del Tronto zuwendet. Die Trutzburg ist eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Abruzzen und thront in einem bildhaft schönen Panorama über das Valle del Tronto.

Foto: knipseline

Werbung

Letzter Artikel

Monte Amiata

Höchster Berg der südlichen Toskana Monte Amiata
In der südlichen Toskana ist der Monte Amiata die höchste Erhebung. Man erwandert sich den Berg ausgehend von Abbadia San Salvatore.

Bologna in der Emilia-Romagna

Emilia-Romagna
Elf Kunststädte und unzählige historische Dörfer bilden ein Territorium mit tausenden Eindrücken in Kultur und Geschichte von Italien: Die Emilia-Romagna.

Maratea Basilikata

Basilikata
Basilikata ist ein zeitloses Land, erzählt von Reisenden und Künstlern, Schriftstellern und Filmemachern. Es ist eine geschichts- und kulturreiche Region mit einem großen kulturellen und historischen Erbe: archäologische Stätten, mittelalterliche Burgen, Abteien und Dörfer.

Polignano Apulien

Apulien
Apulien ist eine Schatzkammer der Kunst, Geschichte und Natur. Es ist das Land der Sonne und der Gastfreundschaft im Südosten Italiens, in einer strategischen Position im Herzen des Mittelmeers.

Aostatal

Aostatal
Die italienische Region Aostatal (Valle d’Aosta) wiegt sich im äußersten Nordwesten Italiens. Die Nähe zu Frankreich und...