Ärger über Müllberge in Neapel

Ärger über Müllberge in Neapel
Ärger über Müllberge in Neapel

Neuer Ärger in Neapel: Die Proteste in Neapel und Umgebung, die sich gegen die Eröffnung einer neuen Mülldeponie in der Region richten, stellen Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi vor arge Probleme: Viele Neapolitaner fragen sich jetzt, ob die „Mülllösung“ von 2008 nur Augenwischerei der Regierung war.

Neue Mülldeponie bei Neapel: Bürgerproteste werden massiver

Die Neapolitaner müssen sich derzeit ihren Weg zur Arbeit durch Müllberge bahnen, die sich auf den Straßen anhäufen und immer größer werden. Bereits seit nun 4 Wochen versperren aufgebrachte Bürgerinnen und Bürger aus den kleinen Orten im Umland des Vesuv die Mülldeponie in der Nähe des Ortes Terzigno, wo nach Plänen der italienischen Regierung eine zweite Deponie gebaut werden soll. In erster Linie ist der Prostest immer noch friedlich, doch mittlerweile nehmen die Reportagen über Randalierer einen großen Teil der Fernsehberichte ein: Bilder von brennenden Müllwägen, Steinewerfern und dergleichen werden immer präsenter in den italienischen Medien. Zudem ist zu beobachten, dass umso länger die Protestkundgebungen andauern und sich mehr und mehr Müll in den Straßen von Neapel türmt, desto vehementer und bohrender werden die Fragen an die Regierung von Silvio Berlusconi.

Neueste Umfragen zeigen: Die Regierung Berlusconi steht wegen des Müllproblems massiv in der Kritik

Eigentlich nutzt Silvio Berlusconi gerne die Ergebnisse von Umfragen, wenn er in Bedrängnis gerät. In dem Fall betont Berlusconi, dass ihm die Kritiker egal seien, solange ihm laut neuesten Umfragen der Großteil der italienischen Bevölkerung vertraut. Die neueste Umfrage der Zeitung „Il Mattino" aus Neapel wird Berlusconi für seine Zwecke wohl eher nicht für sich verwenden können: Auf die Die Frage der Zeitung "Wer hat die Hauptschuld am neuen Müllnotstand?" antworteten 45 Prozent aller Befragten "Die Regierung Berlusconi“.

Christian Bathen

Datum: 23.10.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

News das ganze Jahr Italien
News das ganze Jahr Italien, Hier in dieser Kategorien wird man News und Nachrichten über Italien stehen, die außerhalb der Events von Italien stehen und dennoch Italien das ganze Jahr begleiten oder bereichern. Immer wieder wird es in Italien Nachrichten geben, die im Zusammenhang mit diesem Land stehen und über News auf das Land aufmerksam machen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.