Pescaturismo, Fischerurlaub in Italien

Pescaturismo, Fischerurlaub in Italien
Pescaturismo, Fischerurlaub in Italien

Der Agroturismo, Urlaub in ländlicher Umgebung auf einem Bauernhof, ist im Urlaubsland Italien mittlerweile sehr verbreitet. Eine weitere interessante Variante für einen aktiven Urlaub für alle Freunde der maritimen Regionen Italiens ist der so genannte „Pescaturismo“ – Urlaub auf dem Meer, bei dem man die Fischer bei ihrer täglichen Arbeit begleiten kann.

Beim Pescaturismo erhält der Urlauber, der sich für diese Form von Urlaub in Italien entscheidet, einen sehr guten Einblick in die täglichen Abläufe der italienischen traditionellen Fischerei. Bei dieser Form von Tourismus begleitet der Urlauber die Fischer bei ihrer täglichen Arbeit und nimmt an einem typischen Arbeitstag eines Fischers in Italien teil. Das bedeutet je nach Fischfang-Methode mehrere Stunden am Tag auf dem offenen Meer, in der Regel bereits am frühen Morgen, bevor die Sonne aufgeht, aber zum Teil auch in der Nacht, wenn die Sonne schon im Meer versunken ist.

Der Pescaturismo bietet die Möglichkeit, im Rahmen eines Urlaubs in Italien die Arbeit eines Fischers besser kennen lernen zu können, dabei Wissenswertes in Bezug auf die lokalen Fischarten sowie über die traditionellen Fischfang-Methoden in Erfahrung zu bringen – und das Gefühl, den ersten eigenen frisch gefangenen Fisch an Bord zu ziehen, wird man so schnell nicht wieder vergessen. Pescaturismo ist in Italien während des ganzen Jahres über möglich. Wer von seinem Urlaub in den Hotels in Italien aus nur einen einzigen Tag am Pescaturismo teilnehmen will, kann vielerorts in Italien auch Tagestouren buchen. Pescaturismo ist zudem auch in einem Urlaub mit der ganzen Familie interessant, weil eine Tour mit den Fischern besonders für Kinder eine aufregende Angelegenheit ist.

Christian Bathen

Datum: 05.07.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Treffpunkt Flughafen Stuttgart
Anreise nach Italien
Tipps und Infos zur Anreise in den Urlaub nach Italien.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.