mit Marilyn Monroe - Urlaub am Lago Maggiore

Blick auf den Lago Maggiore
Mit einer Ausstellung über Marilyn Monroe wird der Urlaub zum Kunstgenuss.

Die Ausstellung „Marilyn Monroe – Art della Bellezza“ in Arona soll vielleicht so etwas wie ein Geburtstagsgeschenk werden. Am 01. Juni 1926 erblickte die spätere Legende und ungewollt zum Mythos avancierte Marilyn Monroe das Licht der Welt. Ihre Biografie liest sich wie ein Schauermärchen und doch hinterließ die als Norma Jean Baker geborene Frau Spuren, die unvergessen von Generation zu Generation weitergereicht werden. Noch im Jahre 1998 wurde Marilyn Monroe vom Playboy als die begehrenswerteste Frau der Welt auf Platz 1 gewählt. Man gibt ihr Beinamen wie Sexsymbol, Ikone oder Gleichnis aus Weiblichkeit und Sinnlichkeit. Die Ausstellung in Arona nennt sich übersetzt „Marilyn Monroe – Die Kunst der Schönheit.“ Kritiker sowie Zeitzeugen behaupten, dass über keine Frau sowie Unsinn geschrieben wurde, wie über Marilyn Monroe. Ihre Figur, die Bewunderung für Marilyn Monroe findet noch heute viele Nachahmer. Doch eine Marilyn Monroe kann man nicht kopieren. Man glaubt viel über sie zu wissen, doch je tiefer man in ihr Leben eindringt, um so größer werden die Fragen nachdem wieso, weshalb, warum. Die meisten Menschen werden Marilyn Monroe nur mit Filmen wie „Der Prinz und die Tänzerin“ oder „Manche mögens heiß“ in Verbindungen bringen. Der Mythos um Marilyn Monroe wird bleiben.

Die Ausstellung „Marilyn Monroe – Arte della Bellezza“ wird ebenfalls diese Fragen nicht beantworten können. Jedoch ist es dem Aussteller Carlo Occipinti unter Mitwirkung von Massimo Ferrarotti gelungen, mehr als 100 einzigartige Ausstellungsstücke zusammenzutragen. Darunter werden sich viele Gemälde, Collagen, Skulpturen und Fotografien befinden. Die Ausstellung „Marilyn Monroe – Arte della Bellezza“ wird in der Villa Ponti in Arona, am Lago Maggiore gegen ein sehr kleinen Eintrittspreis vom 01. 06. 2010 bis 28. 11. 2010 zu sehen sein. Dabei teilt sich die Ausstellung in mehrere Bereiche. Der erste Bereich präsentiert einige persönliche Gegenstände. Treue Fans werden Kleider, Schuhe, Schmuck oder auch Taschen wieder erkennen und den dazu passenden Anlässen zuordnen. Ein anderer Teil der Ausstellung widerspiegelt, wie viele Künstler, Fotografen und Maler sich mit der Figur Marilyn Monroe auseinandersetzen. Andy Warhol, Mimmo Rotella, Autorin Alda Merini, sowie Künstler Giuliano Grittini sind nur einige wenige Namen, die man auf der Ausstellung „Marilyn Monroe – Arte della Bellezza“ rund um Marilyn Monroe erleben wird. Mit Rotella werden zum ersten Mal 30 teils großformatige Decollagen vorgestellt. Nicht alle Künstler kannten die Monroe persönlich. Doch ihre Filme und Fotografien waren Anregung genug, um sie beispielsweise auf Siebdrucken zu verewigen.

Damit öffnet sich dann auch der Zugang zum dritten Bereich der Ausstellung „Marilyn Monroe – Arte della Bellezza“. Hier präsentiert man sie in Werken zeitgenössischer Künstler zu denen Carlo Pasini, Giorgi Sorti oder Domenico Neris gehören. Der Turiner Künstler Ugo Nespolo sowie der amerikanische Fotograf Bert Stern vollenden mit jeweils 30 bzw. 25 eindrucksvollen Werken diese hoffentlich einmalig brillante Ausstellung „Marilyn Monroe – Arte della Bellezza“. Wie sooft wird es auch dieser Ausstellung in Arona ein Katalog geben, welcher Kritik und Lob aussprechen wird.

Begleitend zu der sechsmonatigen Ausstellung an den Ufern des Lago Maggiore erscheint ein von der Fondazione Art Museo herausgegebener Katalog.

Die Stadt Arona befindet sich auf der italienischen Seite des Lago Maggiore und ist ein beliebtes Urlaubsziel mit vielen interessanten Angeboten rund um die Hotels, Ferienwohnungen und Events am Lago Maggiore.

Quelle: whoiswho
wikipedia
Presse: Camera di Commercio del VCO sowie weiterführende Informationen über die Villa Ponti in Arona
und Marilyn Monroe Information Center
http://www.marilynmonroeartebellezza.it

Katja Elflein

Foto: ENit Andrea Lazzarini Editore

Datum: 24.05.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.