Inter Mailand schlägt Barcelona

San Siro
Die Tifosi bejubelten den Sieg von Inter Mailand frenetisch.

Der italienische Meister Inter Mailand konnte im gestrigen Heimspiel in der UEFA Champions League den Favoriten FC Barcelona mit 3:1 besiegen und kann so dem Rückspiel entspannt, aber noch nicht beruhigt entgegen sehen. Barcelona um den Superstar Lionel Messi gilt auch trotz des Erfolgs von Inter Mailand als Favorit in den Einzug in das Finale der Champions League: Ein 2:0 Sieg im Rückspiel gegen Inter Mailand würde den Katalanen dazu ausreichen.

Inter gegen Barca: Intensive Partie zwischen zwei europäischen Topteams


In einem von beiden Seiten intensiv geführten Spiel auf höchstem europäischem Niveau konnte Inter Mailand das Hinspiel in der UEFA Champions League im heimischen Giuseppe Meazza Stadion gegen den Titelverteidiger aus Barcelona verdient gewinnen. Die Mailänder verschafften sich mit großem kämpferischen Engagement gute Karten für das Rückspiel und wurden eiskalt erwischt: In der 19. Minute fiel das 0:1 durch Pedro, der einen Linksschuss nach Vorarbeit von Maxwell eiskalt verwandelte. Das Tor war die erste Chance im gesamten Spiel für die Katalanen. Superstar Lionel Messi hatte es meist mit zwei Gegenspielern zu tun und konnte durch diesen taktischen Schachzug der Mailänder nicht zur Entfaltung kommen. Inter schüttelte den Schock des frühen Rückstands schnell ab und erwischte nach der Pause einen Traumstart und kam nicht zuletzt gegen die vergeblich anrennenden Spanier auf Grund einer großen läuferischen und kämpferischen Leistung zu einem verdienten 3:1 Erfolg. Das Rückspiel wird mit Spannung erwartet, doch zuerst kommt für beide Teams noch der Alltag in der Liga: Inter Mailand spielt am kommenden Samstag in der Serie A gegen Atalanta Bergamo, während der FC Barcelona am selben Tag in der Primera Division Xerez empfängt.

Christian Bathen

Foto: Christian Bathen

Datum: 21.04.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

News Sport Italien
Sie interessieren sich für Sport in Italien? In unseren Sport-News finden Sie stets topaktuelle News aus der Welt des italienischen Sports.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.