Fischen Angeln Hochseeangeln

Angeln Fischen, Angeln, Hochseeangeln - Italien bietet an und auf seinen Gewässern jede Menge Möglichkeiten für den Angelurlaub.

Zum Angeln nach Italien – ein Angelurlaub also – Italien besitzt dafür nicht nur reichlich Küste, sondern auch See, Flüssen und Bäche. Fischfangtourismus Italien – so nennt sich dieser neue Trend, der sich in Italien tatsächlich schneller durchzusetzen scheint wie beispielsweise hier bei uns in Deutschland.

Und so fahren mehrere Tausend Urlauber zum Angeln nach Italien. Ob in einer Gruppe, zu zweit oder allein zum Angelurlaub nach Italien anreist, eines ist dem Anglerurlauber in Italien gewiss – eine traumhafte Landschaft, wunderbare Eindrücke in der Natur Italiens und die Möglichkeit selbst auf professionelle Weise dem Fischfang in Italien nachzugehen. Interessant ist auch, dass es kaum eine Trendsportart im Tourismus Italien gibt, die so nah an den Menschen, so nah an die natürlichen Gegebenheiten herankommt wie die des Fischfangs in Italien.

Kulturerbe, Lebensstile, Genüsse und erlebbare Natur sind nicht nur zum Greifen nah, sie dürfen in ihrer Vielfalt angefasst, beobachtet und mit allen Sinnen gespürt werden. Urlaubsvorschläge für einen Angelurlaub in Italien kommen in der Regel von den Fischereigenossenschaften Italiens, die sich unter anderem dem Konsortium PEI für Fischereitourismus angeschlossen haben.

An den Seen Italiens ist man bereits noch einen Schritt weiter, hier wird das Angeln bereits zum Sportangeln deklariert und neben Verbänden gibt es hier eine Reihe an Gesellschaftern, die sich ausschließlich um den Angelurlaub an den italienischen Seen bemühen. In der Dachorganisation der Italienischen Sportfischer ist dann auch der notwendige Anglerausweis für Italien erhältlich. Diese Dachorganisation spricht ebenso die Lizenzen für die Fischerei in Italien aus.

Foto: Alesia Belaya

Angeln

Angelurlaub auf Sizilien

Angeln in Sizilien ist ein Traum. Eingebettet in eine romantische, teils abenteuerliche Landschaft, wiegt sich Italiens größte Insel...

Werbung

Letzter Artikel

Strände des Golf von Diano Marina

Blumenriviera
Die Riviera dei Fiori liegt im Westen von Ligurien. Das ganzjährige milde Klima macht die Blumenriviera zu einer beliebten Reiseregion.

Strandfelsen vor Cervo

Familienurlaub Ligurien mit Kindern
Die Blumenriviera ist kinderfreundlich. An der Riviera dei fiori sind Familienurlauber mit Kind willkommen. Einige der touristischen Attraktionen sind auf Kinder ausgelegt: Whale Watching Tours, Le Caravelle, Grotta di Toirano

Wein aus Ligurien

Wein aus Ligurien
Heimische Rebsorten in Ligurien sorgen für individuellen Wein Die Hänge in Ligurien bieten nur wenig Platz für den...

Olivenbäume Ligurien

Olivenöl extravergine DOP aus Ligurien
Ligurisches Olivenöl war schon immer das wichtigste Handelsgut, die Olive prägt das Landschaftsbild Liguriens.

San Bartolomeo al Mare

San Bartolomeo al Mare
San Bartolomeo al Mare ist aus dem Zusammenschluss der beiden alten Ortsteile Rovere und San Bartolomeo entstanden. Bougainville-Hecken, Geranien und Orangen an den Alleen sind der erste Eindruck des Städtchens an der Steria.