Kunst und Kultur in Venetien

Kunst und Kultur in Venetien sind gleich bedeutend mit den beiden anderen Kunstmetropolen in Italien, Florenz und Rom. Es ist selbstverständlich in erster Linie Venedig zu verdanken, dass allein durch Handel, Gewerbe und der Austausch mit verschiedenen Kulturen eine wahre Vielfalt an Kunst und Kultur in Venetien gesammelt, bewahrt und für die Öffentlichkeit über Museen in Venetien sichtbar gemacht wird.

Gerade in der Architektur Venedigs spiegeln sich die verschiedenen Einflüsse aus anderen Welten und Kulturen wieder. Doch auch in der Kunst sind die Mächte aus den mitteleuropäischen, byzantinischen aber türkischen Reichen in Bild, Malerei, Skulpturen und Theater ein Spiegel für das Wirken der Kulturen in Venetien.

Kulturreisende und auch Kunstliebhaber, die nach Italien reisen, um gerade in Venetien den Urlaub mit kulturhistorischen Reisen zu begegnen, wird hinsichtlich der Kunst hier in Venetien auf sehr viele Elemente des Barock und der Renaissance treffen. Und wieder ist es die Lagunenstadt Venedig, die mit ihren Palazzi, dem ausgesprochen reichen Erbe der Künste, Fresken und Malereien in Kirchen, Museen und gar Kaufmannshäusern Städtereisende nach Italien locken wird. Es sind Maler wie Giovanni Bellini, Tizian oder Veronese, es ist auch Vivaldi mit seinen Kompositionen und es sind die grandiosen Architekten und deren herrschaftliche Auftraggeber, die in Venetien eine Villenkultur einführten, die auf der ganzen Welt einzigartig ist.

Diese Villenkultur in Venetien ist heute Magnet für Urlauber aus aller Welt, die auf mit Ausflügen zu diesen Sehenswürdigkeiten in Venetien einen Streifzug durch das expandierende 15. Jahrhundert hinsichtlich Kunst und Kultur antreten. Insgesamt zählt man hier mehrere Tausend Villen in Venetien, die hier seit dem 15. Jahrhundert bis einschließlich 19.Jahrhundert errichtet wurden und sich neben den benannten Stilen auch dem Klassizismus zuordnen lassen. Gegen eine geringe Gebühr können einige dieser Villen auch von innen betrachtet werden.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.