Umbriens Schätze

Römisches Theater Spoleto Römisches Theater Spoleto

Umbriens Schätze sind nicht alle vergraben. Vielmehr liegen ihre Geschichten dazu ab und an im Verborgenen. Doch auch ohne geschichtlichen Hintergrund faszinieren die Stätten ehemaliger Römer, Etrusker bzw. aus der Evolutionsgeschichte stammend. Umbriens wahrer Schatz ist, wie sich die Archäologie sich bis heute wunderbar in das Gefüge der Natur und der heutigen Moderne passt.

Es mag am Reichtum der Natur gelegen haben oder an der perfekten Lage entlang des Tibers, dass genau hier in Umbrien bereits unglaublich früh die Besiedlungsgeschichte einsetzt. Traut man den Beweisen aus der Archäologie, so ist beispielsweise Arco Ertusco im Zentrum von Perugia mehr als 2000 Jahre alt und eindeutig dem römischen Imperium, der Antike zuzuordnen. Zu den jedoch bedeutendsten Funden gehören das Grab der Volumnier und das Grab von San Manno aus der Zeit der Etrusker. Sie befinden sich mit ihren weit mehr als 200 zu besichtigenden Gräbern in der Nekropole Palazzo und beeindruckt bereits mit seinen Gängen an scheinbar 10 Zimmern vorbeiführend. Ähnlich aufregend ist die Fassade des Minervatempels, welches aus dem 1. Jahrhundert vor Chr. stammt.

Man nehme sich für die Schätze Umbriens gern einmal intensiver Zeit, buche sich für diese Zwecke eine Ferienwohnung in Gubbio, bestaune dort das Große Theater oder das Mausoleum von Pomponius Grecinus. Mit einer gebuchten Ferienwohnung in Narni sind sie den Aquädukten und den Überresten einer Augustusbrücke über Nera sehr nahe. Die Schätze aus dem antiken Umbrien, gepaart mit den Kulturen der heutigen Zeit sehen zu wollend, sind sie mit einer Ferienwohnung in Terni sehr gut beraten, denn hier befindet sich das Römische Amphitheater wo bis in die heutigen Tage immer noch Veranstaltungen und Events in Umbrien stattfinden.

Eigentlich gibt es in Umbrien kaum ein Ort, an dem man keine antiken Schätze entdecken kann. Selbst unterirdisch gibt Umbrien seine Schätze preis. Da wäre zum Beispiel die Stadt unter der Stadt, genannt Orvieto Underground, ein Labyrinth aus Gängen, Zimmern, Treppen und Höhlen und man schätzt, dass diese Stadt etwa 2500 Jahre alt. Auch die Stadt Narni besitzt ihren Narni Underground. Lassen Sie sich beeindrucken von den Schätzen Umbriens.

Foto: Vito Arcomano Enit

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.