Umbriens Schätze

Römisches Theater Spoleto Römisches Theater Spoleto

Umbriens Schätze sind nicht alle vergraben. Vielmehr liegen ihre Geschichten dazu ab und an im Verborgenen. Doch auch ohne geschichtlichen Hintergrund faszinieren die Stätten ehemaliger Römer, Etrusker bzw. aus der Evolutionsgeschichte stammend. Umbriens wahrer Schatz ist, wie sich die Archäologie sich bis heute wunderbar in das Gefüge der Natur und der heutigen Moderne passt.

Es mag am Reichtum der Natur gelegen haben oder an der perfekten Lage entlang des Tibers, dass genau hier in Umbrien bereits unglaublich früh die Besiedlungsgeschichte einsetzt. Traut man den Beweisen aus der Archäologie, so ist beispielsweise Arco Ertusco im Zentrum von Perugia mehr als 2000 Jahre alt und eindeutig dem römischen Imperium, der Antike zuzuordnen. Zu den jedoch bedeutendsten Funden gehören das Grab der Volumnier und das Grab von San Manno aus der Zeit der Etrusker. Sie befinden sich mit ihren weit mehr als 200 zu besichtigenden Gräbern in der Nekropole Palazzo und beeindruckt bereits mit seinen Gängen an scheinbar 10 Zimmern vorbeiführend. Ähnlich aufregend ist die Fassade des Minervatempels, welches aus dem 1. Jahrhundert vor Chr. stammt.

Man nehme sich für die Schätze Umbriens gern einmal intensiver Zeit, buche sich für diese Zwecke eine Ferienwohnung in Gubbio, bestaune dort das Große Theater oder das Mausoleum von Pomponius Grecinus. Mit einer gebuchten Ferienwohnung in Narni sind sie den Aquädukten und den Überresten einer Augustusbrücke über Nera sehr nahe. Die Schätze aus dem antiken Umbrien, gepaart mit den Kulturen der heutigen Zeit sehen zu wollend, sind sie mit einer Ferienwohnung in Terni sehr gut beraten, denn hier befindet sich das Römische Amphitheater wo bis in die heutigen Tage immer noch Veranstaltungen und Events in Umbrien stattfinden.

Eigentlich gibt es in Umbrien kaum ein Ort, an dem man keine antiken Schätze entdecken kann. Selbst unterirdisch gibt Umbrien seine Schätze preis. Da wäre zum Beispiel die Stadt unter der Stadt, genannt Orvieto Underground, ein Labyrinth aus Gängen, Zimmern, Treppen und Höhlen und man schätzt, dass diese Stadt etwa 2500 Jahre alt. Auch die Stadt Narni besitzt ihren Narni Underground. Lassen Sie sich beeindrucken von den Schätzen Umbriens.

Foto: Vito Arcomano Enit

Werbung

Letzter Artikel

Strandfelsen vor Cervo

Familienurlaub Ligurien mit Kindern
Die Blumenriviera ist kinderfreundlich. An der Riviera dei fiori sind Familienurlauber mit Kind willkommen. Einige der touristischen Attraktionen sind auf Kinder ausgelegt: Whale Watching Tours, Le Caravelle, Grotta di Toirano

Wein aus Ligurien

Wein aus Ligurien
Heimische Rebsorten in Ligurien sorgen für individuellen Wein Die Hänge in Ligurien bieten nur wenig Platz für den...

Olivenbäume Ligurien

Olivenöl extravergine DOP aus Ligurien
Ligurisches Olivenöl war schon immer das wichtigste Handelsgut, die Olive prägt das Landschaftsbild Liguriens.

San Bartolomeo al Mare

San Bartolomeo al Mare
San Bartolomeo al Mare ist aus dem Zusammenschluss der beiden alten Ortsteile Rovere und San Bartolomeo entstanden. Bougainville-Hecken, Geranien und Orangen an den Alleen sind der erste Eindruck des Städtchens an der Steria.

Diano Marino

Diano Marino
Diano Marina liegt in der Ebene des Flusses San Pietro. Sandstrände und Macchia rahmen den Ort in der Provinz Imperia ein.