Parco del Trasimeno

Lago Trasimeno Lago Trasimeno

Parco del Trasimeno ist eines der jüngeren Naturparks in Umbrien und steht entsprechend erst seit 1995 unter Naturschutz. Dieser Parco del Trasimeno ist für die Urlauber Italiens keine unbekannte Region, ist doch der gleichnamige See, Lago di Trasimeno, der viertgrößte Badesee Italiens.

Man stellte sich also einer der größten Herausforderungen, die natürlichen Begebenheiten schützend wollend und dennoch den Badetourismus in Umbrien aufrecht erhaltend wollend. Wenn man sich die ständig steigenden Zahlen in der Auslastung der Ferienhäuser am Trasimeno sieht, beispielsweise, die der Ferienhäuser in Perugia, so glaubt man zu wissen, dass auch das Reisen in die Natur in Italien allein durch konsequenten Umweltschutz auch wirtschaftlich rentiert.

Und so entdeckt man am Lago di Trasimeno wunderbare Momente reiner Natürlichkeit, reine und saubere Strände, eine ausgesprochen hohe Wasserqualität und selbst die anderen Gebiete im Parco del Trasimeno sind sauber, ja fast andächtig berührt durch eine Leidenschaft der Botanik und des Tierreiches sich nicht wild aber frei entfalten zu dürfen. Und so beobachtet man gerade in den Frühjahrsmonaten oder im Herbst, wie hier beispielsweise die Zugvögel hier Station einlegen oder ander Vogelarten genau hier ihren Brutplatz für sich entdecken. Der Parco del Trasimeno umfasst eine Fläche von rund 13.200 ha und besitzt neben dem See, drei reizvolle Inseln, eine wellige Hügellandschaft und einmalig schöne Täler und natürliche Strände. Der Lago die Trasimeno besitzt zumal einen riesigen Bestand an Fischmengen und Fischarten. Mit anderen Worten in den Gemeinden des Parco del Trasimeno können Sie auf der Speisekarte in jedem Fall variantenreich frischen Fisch essen und dazu ein Glas Wein genießen, denn Weinberge umrahmen den Lago di Trasimeno.

Foto: Vito Arcomano

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.