Schloesser-Burgen-Friuli Venezia Giulia

Unterwegs zu den Schlössern in Friuli Venezia Giulia – eine Schlossroute in Friuli Venezia Giulia, die wer sich für die Schlösser, Villen und Festungen in Friuli Venezia Giulia interessiert, wird diese Schlossroute garantiert in Erinnerung behalten.

Es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Entdeckungsreise. Zwischen atemraubender Natur, historisch über Jahrtausende gewachsene Städte und Gemeinden, im Einklang mit der Faszination aller Elemente öffnet Friuli Venezia Giulia immer wieder ein Tor zur grazilen Schönheit, zu den Schlössern in Friuli Venezia Giulia.

Selbstverständlich geht diese Standhaftigkeit der Festungen, der Ruinen, der Villen und Schlösser in Friuli Venezia Giulia immer einher mit der Geschichte und/oder der Mystik in Friuli Venezia Giulia. Diese Reise auf der Schlösserroute in Friuli Venezia Giulia führt zu Ritterburgen, adligen Anwesen und von scheinbar Gottes Hand geschaffenen Orten. Es sind die Festungen in Friuli Venezia Giuliazone, in Osoppo, in Cordovado, Spilimbergo, Porcia, Zoppola, Villalta oder Strassoldo die ihre Mächtigkeit immer wieder unter Beweis stellen. Doch diese bereits große Aufzählung deckt den Reichtum in Friuli Venezia Giulia an Festungen, der sich von den Dolomiten bis zur Adria erstreckt nicht im geringsten ab. Überall und dennoch nie in der Landschaft dominierend zog es einst Krieger, Kaiser und Könige in diese Region, die entweder eine Festung für die Region, ihren persönlichen Sitz oder auch nur als Sommerresidenz errichten ließen.

Bewundernswert und imposant ragt Palmanova aus dem Reich der Festungen heraus. Ihr Mauerring umfasst insgesamt 9 Zacken und hüllt diese Stadt in Friuli Venezia Giulia ehrergiebig in die Macht des Schutzes vor dem Feind. Ebenso sehenswert sind die Burgen im Karstgebirge, die teils auf steilen Felsen oder Felsvorsprüngen über dem Meer zu schwimmen scheinen.

Unbedingt gesehen haben sollte man das Schloss Miramare. Selten übertreffen einzelne Bauwerke ihre eigene Schönheit. Das Schloss Miramare in Friuli Venezia Giulia ist ein weißes Kleinod, welches an der Triester Bucht eindrucksvoll sich präsentiert. Im Inneren öffnen sich dann dem Besucher originale Dekorationen und Einrichtungsgegenstände, so wie sie von Charlotte von Belgien und ihrem Mann Maximilian von Habsburg, dem Kaiser von Mexiko, ausgesucht wurden.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.