Pizza von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

Pizza von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt
Pizza von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

Jubel in Italien: Eine der Leibspeisen der Italiener hat eine hohe Auszeichnung erfahren. Die Weltkulturorganisation UNESCO hat die Pizza in den Stand eines „immateriellen Weltkulturerbes“ erhoben.

Die Pizza aus Italien ist Weltkulturerbe und befindet sich damit in illustrer Gesellschaft: Ebenso wie berühmte Bauwerke und Gebäude wie zum Beispiel der Kölner Dom und der Schiefe Turm von Pisa ist nun auch die Pizza ein Stück Weltkultur – Zeit, einmal einen Blick auf die Geschichte der Pizza zu werfen, die ihren Siegeszug von Italien aus um die ganze Welt angetreten hat.

Streng genommen war die Pizza schon vor der „Erfindung“ in Italien bekannt. Bereits im alten Ägypten und in Griechenland gab es ein der Pizza ähnliches Gericht. Die Pizza in ihrer uns heute bekannten Form wurde im 18. Jahrhundert in Italien erfunden. Wie viele traditionellen Speisen auch war die Pizza ein Mahl für arme Leute mit billigen Zutaten: Als Zutaten wurde Oregano, Olivenöl, Basilikum und Tomatenscheiben verwendet. Die erste Pizzeria der Welt wurde in Italien im Jahre 1830 in Neapel eröffnet. Bis heute werden in der Pizzeria „Port Alba“ Pizzas gebacken. Auch die Idee des Pizza-Lieferservice ist viel älter, als mancher vermuten mag: Die allererste Pizzauslieferung ging im Jahr 1889 an den italienischen König Umberto und seine Frau Margherita. Der Königin hat die „Pizza Margherita“ auch ihren Namen zu verdanken: Zu Ehren der italienischen Königin Margherita ersann der Pizzabäcker Raffaele Esposito diese Pizza, die in den Farben der italienischen Flagge gebacken wird : Tomaten (rot), Mozzarella (weiß) und Basilikum (grün) gehören bis heute untrennbar zu einer Pizza Margherita, nicht nur in Italien. Im Jahre 1905 trat die Pizza ihren Siegeszug um die Welt an und wurde erstmals außerhalb von Italien von italienischen Auswanderern in Amerika verkauft. Nach Deutschland kam die Pizza dann im Jahr 1952, als in Würzburg die erste Pizzeria auf deutschem Boden eröffnete.

Christian Bathen

Foto: André Szysnik

Datum: 19.11.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Treffpunkt Flughafen Stuttgart
Anreise nach Italien
Tipps und Infos zur Anreise nach Italien.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.