Lastminute Sommerurlaub in Italien

Lastminute Sommerurlaub in Italien
Lastminute Sommerurlaub in Italien

Der Sommerurlaub in Italien erreicht derzeit seinen Höhepunkt. Für alle, die die jetzt dennoch am Liebsten Lastminute hinterherreisen wollen, vielleicht ein paar Erinnerungen, wie man auch jetzt noch günstig anreist.

Schon seit Juni bietet die Italienische Bahn verschiedene Angebote für den Sommerurlaub in Italien an. Auf den 12 Strecken der Hochgeschwindigkeitszüge Frecciarossa und Frecciargento können Einheimische und Urlauber für nur 19 € reisen. Darüber hinaus existieren Sondertarife für Fahrten zwischen den bekanntesten Städten in Italien. Die legendären 25,00 € und 39,00 € Tickets verbinden Rom mit Städten in Apulien und Kalabrien sowie Mailand und Turin. Welche weitere Städteverbindungen zwischen den Städten Italiens existieren, kann man den Fahrplänen der Trenitalia entnehmen. Ähnlich wie in Deutschland darf man nach Vergünstigungen für Gruppen am fünf Personen anfragen. Familien werden beim Reisen mit Familientickets, Kinderpreisen und Vergünstigungen bei Jugendlichen erfahren. Wer es mag, darf bei der Italienischen Bahn Treuepunkte sammeln und später vielleicht gratis reisen. Nach Angaben des Fremdenverkehrsamtes Italiens stehen seitdem 13. Juni dem Kunden mehr Fahrten zwischen den Städten Bologna und Florenz nach Mailand, Rom und Venedig zur Verfügung.

Schon im Frühling kündigte airberlin an, dass es in diesem Sommer von Nürnberg weitere Angebote und neue Ziele für den Italienurlaub im Sommer geben wird. Mehrmals in der Woche fliegt airberlin Brindisi in Apulien, Catania in Sizilien, Mailand, Olbia in Sardinien, Rimini, Kalabrien, Venedig und Rom an.

Und Lastminute Ferienwohnungen in Italien findet man hier auf diesen Seiten. Warum warten, wenn man auch jetzt noch günstig einen Sommerurlaub in Italien buchen kann?

Katja Elflein

Datum: 26.07.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.