Paragliding in Trentino Südtirol

Eine gnadenlose Leichtigkeit, fast frei schwebend im Himmel, die Augen kurz schließen und sich fühlen wie ein Vogel – Paragliding – eine der vielleicht aufregendsten und schönsten Begegnungen zwischen Himmel und Erde. In Italien gibt es gleich mehrere Regionen, in den Paragliding möglich wird.

Eine Region davon ist Trentino Südtirol. Hier in den Bergen der Urlaubsregion Trentino Südtirol gibt es eine Vielzahl an Hotspots für das Paragliden in Italien. Mehrere Flugschulen organisieren überwiegend in den Monaten Januar bis März und Juni bis Oktober je nach Können unterschiedliche Kurse, um innerhalb eines Urlaubs in Trentino Südtirol das Paragliding zu erlernen oder an seinen Techniken zu feilen.
Die Kurse für das Paragliding in Trentino Südtirol richten sich also sowohl an die Anfänger wie auch an die Fortgeschrittenen und Profis unter den Paraglidern.

Beliebte Hotspots für das Paragliding in Trentino Südtirol sind beispielsweise der Nomesino bis nach Mori bei Localita Corniano (Ferienwohnungen und Ferienhäuser findet man in benachbarten Arco) oder Malgat Trat nach Val di Ledro (hier bucht man die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Val di Consei und Lenzumo) aber auch Dos del Sabion nach Pinzolo. Diese drei genannten Hotspots verlangen keine Profierfahrungen und sind für die Anfänger beim Paragliding sehr geeignet.

Schwerer wird es beim Paragliding im Trentino Südtirol mit den Hotspots Monte Stivo in Richtung Arco oder Monte Altissimo in Richtung Riva sowie Monte Baldo in Richtung Malcesine.

Doch wie leicht oder schwer sich das Verständnis zu den unterschiedlichen Thermiken aufbaut und wie schnell wandelbar Thermiken mit Sonne, Wind und Sonnenstand sein können, eines bleibt jedem dieser Paraglider, eine wunderbare Sicht auf den Urlaub in Trentino Südtirol.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.