Mailand beeindruckende Architektur in Mailand

Mailand

Mailand begeistert. Mailand hat Stil. Mailand ist eine gnadenlos pulsierende Metropole und zugleich DAS Finanzzentrum in Italien und das Herz der wunderschönen Urlaubsregion der Lombardei. Hier in Mailand trifft sich die Welt, hier ist arrangiert sich die Wirtschaft, hier begeistert Kunst und Kultur, hier werden Inspirationen aus der Welt der Mailänder Mode in der ganzen Welt präsentiert und Wohlstand regiert das Leben der Milaniser.

Events in Mailand

Mailand (Milano) ist die zweitgrößte Stadt in Italien. Allein die Mailänder Scala, „Das letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci sowie die Häuser der Familien Sforza und Visconti, die Mode der Top-Designer ziehen zusätzlich ein Besuchermagnet an, wie man ihn sonst vergleichsweise nur noch in Paris findet.

Sehenswürdigkeiten in Mailand

Nach der Peterskirche im Vatikan, der Kathedrale von Sevilla ist der Mailänder Dom das drittgrößte Gotteshaus innerhalb Europas. Seine dimensionalen Ausmaße und der sehr überfängliche Ausfall an gotischen Elementen können für den einen oder anderen Städtereisenden erdrückend wirken. Für die meisten Urlauber in Mailand ist er indes eine Faszination aus unzähligen verspielten Elementen, die je nach Lichtfall stets noch einmal auf den Betrachter wirken.

Kunst und Design in Mailand

Von hier aus reihen sich, je nach eingeschlagener Himmelsrichtung, Luxus, Shopping, italienisches Flair in Cafés und Lebensart auf den Piazzen und in den verwinkelten Gassen der historisch wertvollen Innenstadt aneinander. Mitten drin bleibt im Trubel der geschäftigen Stadt immer Zeit, sich den Illusionen und Visionen der Mailänder Künstler, Denker und Designer in den Museen und Galerien Mailands zeitlos zu verlieren. Die Pinacoteca di Brera ist dabei die zweitschönste Gemäldegalerie innerhalb Norditaliens. Im Palazzo dell’Ambrosiana werden Kunstschätze wie die Skizzen und Zeichnungen von Leonardo da Vinci und Raffaels aufbewahrt.

Das Business bestimmt das Leben in der Hauptstadt der Lombardei, Mailand. Doch Mailand beherrscht die Gabe, die Werte in Kunst und Kreation zu vermarkten.

Foto: Alesia Belaya

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.