Winter im Trentino Suedtirol

Winterurlaub im Trentino Südtirol ist nicht vergleichbar mit den Winterurlauben im restlichen Italien. Das Feeling innerhalb eines Winterurlaub im Trentino Südtirol ist deutsch, sehr zum Leidwesen vieler Italiener oft aber zur Freude der Deutschen und Österreicher.

Der Winterurlaub im Trentino Südtirol wird sehr geschätzt, da er für alle Wintersportler ein reichhaltiges Angebot bereithält. Hier im Winterurlaub im Trentino Südtirol öffnen sich dem Wintersportler die Dolomiten, der Nationalpark Stilfers Joch, mehrere Zweitausender und Dreitausender der Alpen und man begegnet wunderbaren Panoramen, einschneidenden Tälern wie beispielsweise das Vale di Sole, Valle dell Adige oder Valle di Pejo. Der Marmolada gilt unter den Gipfeln der Dolomiten mit seinen 3343 Metern als der Höchste.

Die Anreise erfolgt über die Pässe der Alpen oder auch mit den Zügen, die zum Teil auch Angebote für Autozüge unterbreiten.

Winterurlaub im Trentino Südtirol bedarf selbstverständlich einer guten Unterkunft. Diese finden Sie hier auf dieser Seite von piazze.de . Grundsätzlich gilt, je nach Wetterlage im italienischen Winter verändert sich auch die Verfügbarkeit von Ferienwohnungen im Trentino Südtirol.

Neben der Weite der gespurten Loipen stehen jede Menge Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Durch die Wasserfälle im Trentino Südtirol ist auch das Eiswandklettern im Winterurlaub im Trentino Südtirol möglich. Wer zu Extremsportarten innerhalb des Winterurlaub im Trentino Südtirol neigt, sollte die entsprechenden Führungen und die dortigen stets veränderbaren Bedingungen erfahren.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.