Camping in Italien

Das Campen in Italien ist nicht nur eine Alternative zu einem Aufenthalt in den Hotels und zu einem Urlaub in den Villen von Italien, Camping in Italien bedeutet Urlaub mitten in den Landschaften Italiens, stets nah an den geschichtlichen Ereignissen und oftmals ist Camping in Italien die Faszination unter den Jugendreisen in Italien.

Die Campingplätze in Italien sind in der Regel überdurchschnittlich ausgestattet. Die Ausstattungen der Campingplatzanlagen reichen von Schwimmbadanlagen, Poollandschaften, integrierten Restaurants und Supermärkten. Der Urlaub auf den Campingplätzen in Italien gestaltete sich nach Generationen und Bedürfnissen eines Einzelnen. Die Betreiber oder auch Inhaber der italienischen Campingplätze wissen um ihr reichhaltiges Potenzial und unterteilen diese Anlagen in verschiedenen Bereichen. Auf diese Weise können die Jugendreisen und Klassenfahrten ungestört ihr Abenteuerfeeling ausleben oder eine der besten Partyreisen organisieren und dennoch sind es gerade Familien mit Kindern sowie Generationen über 50 Jahre, die das Campen in Italien als Motto Ihrer Urlaubsreise gestalten.

Ähnlich wie bei den Hotels werden die Campingplätze in Italien mit Sternen klassifiziert. So lassen sich Qualität und Standard auf den Campingplätzen in Italien problemlos vergleichen. Das wilde Campen ist in Italien lediglich in den Naturschutzgebieten untersagt und unter Strafe gestellt. Wer bei Besitzern von Grundstücken anfragt, kann sogar auf deren Grundstücken sein Zelt aufbauen und sogar Feuer machen.

Übrigens die Preise für das Campen in Italien sind tatsächlich ausgesprochen klein. Gezahlt wird nach Anzahl der Person und der Größe der Stellplätze.

Wenn Sie einen Campingplatz in Italien besitzen, diesen führen oder gar selbst Eigentümer sind können Sie sich hier bei uns kostenfrei registrieren. Ihre Kontaktdaten werden dann bei uns gelistet. Wie Sie den Reiseführer piazze.de für sich nutzen können, welche Werbemittel oder mediale Einsätze unsere Agentur bereit erhält – für solche oder ähnliche Fragen bzw. Anregungen nutzen Sie bitte das Kontaktformular unserer Seite.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 in Italien
Bei der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2011 trifft Gastgeber Italien am ersten Turniertag der WM auf die Auswahl des Iran.
Italien kündigt Sparmaßnahmen an
Mitte dieses Monats will die Regierungeine Sondersitzung einberufen, in der besprochen werden soll, wie im Jahr 2012 20 Milliarden Euro mehr geplant gespart werden können.
Eurokrise erreicht Italien nach Rettung von Griechenland
Wird die Eurokrise nach der Rettung Griechenlands jetzt auch Italien erreichen? Die Anleger haben diesmal Italien im Visier. Die Rating Agenturen haben Italiens Kreditwürdigkeit in Frage gestellt und wegen schwacher Aussichten auf Wachstum langfristig als negativ beurteilt. Außerdem stagniere der Wille zu Reformen.